Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Chinesische-Kalligrafie KünstlerInnen 16.-17.Dez. an UB

Mittwoch, 20.11.2019, Konfuzius-Institut, uni.events

Europäische Tour chinesischer Kalligrafie mit über 100 Ausstellungsstücken und Workshops neben Budapest und Weiz auch an der UB Graz!

Chinesische Schönschrift damals & heute
Die chinesische Kalligrafie gilt als Kunstform und repräsentiert die prachtvolle Kultur Chinas seit mehreren tausend Jahren bis in die Gegenwart. Sie ist eng verknüpft mit der chinesischen Malerei, da sich beide der „Vier Schätze des Gelehrten- zimmers“ bedienen: Schreibpinsel, Stangentu- sche, Reibstein und Papier. Sie symbolisiert aber auch die Philosophie und den Spirit der eigenen Nationalität.

Einzigartige Einblicke in Chinas Kunstwelt

Bekannte KünstlerInnen aus China zeigen erstmals ihre Werke in Europa und kommen, neben Budapest und Weiz, an unsere Universitätsbibliothek. Tauchen Sie ein in eine faszinierende Welt der Kalligrafie!

Individuelle Geschenke chinesischer Meister

Lassen Sie sich in offenen Workshops persönliche Widmungen schreiben oder versuchen Sie sich selbst in der meditativen Kunst und nehmen Sie das Werk mit nach Hause!

 

Vernissage am 16. Dez. um 17:30 mit VR Mag. Dr. Riedler, Künstlerinterviews & Get-together bei Buffett an der Universitätsbibliothek Graz

Hier geht es zur Anmeldung für die Vernissage!

Ausstellung & Workshops am 17 und 18. Dez. sind kostenlos und ohne Anmeldung!

 

17. Dez. 2019, Ausstellung & Workshops

9:00 -17:00 Uhr Ausstellung Kalligrafie & Malerei, UB Graz / Foyer

9:00; 11:00; 14:00 und 16:00 Uhr Kostenlose Workshops für individuelle Kunstwerke zum Mitnehmen, UB Graz / Foyer

 

Achtung : Die geplante Ausstellung am 18. Dez. muss leider abgesagt werden!

 

KünstlerInnen:
Wang Shaoyue - Kalligrafie Zhuang Lin - Siegelkunst Ding Zitong - Kalligrafie
Liu Yantao - Kalligrafie
Wei Siqin - Kalligrafie
Wei Li - Chinesische Malerei

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.