Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Erfolgreiches Event mit nachhaltiger Wirkung - das war das 3. China Forum

Donnerstag, 22.12.2016

Am 24. und 25. November wurde das 3. China-Forum "ONE BELT, ONE ROAD - Neue Chancen und Herausforderungen" vom Konfuzius-Institut der Uni Graz und der Jiangsu-Universität veranstaltet. Mit den Themenschwerpunkten Wirtschaft, Technologie, Rechtswissenschaft und Kultur widmete es sich den Chancen und Herausforderungen der Neuen Seidenstraße.

Aus Österreich und China waren insgesamt über 600 hochrangige Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft vertreten - unter anderem der chinesische Botschafter in Österreich S.E.Li Xiaosi, der Bürgermeister der Stadt Graz Mag. Siegfried Nagl, die Rektorin der Universität Graz Prof. Dr. Christa Neuper, der Vizerektor der Jiangsu Universität Prof. Dr. Li Hongbo, der Vizepräsident des Bundesrates Mag. Ernst Gödl und der Generaldirektor der Raiffeisen-Landesbank Steiermark Martin Schaller. Außerdem waren 30 chinesische WissenschafterInnen und Top-ManagerInnen vertreten.

Das Hauptaugenmerk dieses hochrangigen internationalen Symposiums lag auf dem Aufbau und der Intensivierung der Kooperationen und Netzwerke zwischen China und Europa, insbesondere mit dem Fokus auf die Steiermark und ihre Landeshauptstadt Graz. Die Neue Seidenstraße eröffnet neue Perspektiven und bietet umfangreiche Möglichkeiten, die bei effizienter und nachhaltiger Umsetzung eine Win-Win- Situation für beide Seiten schafft. Erwähnt sollte auch werden, dass die Vereinbarung "Memorandum of Understanding on Academic & Research Collaboration" zwischen der Universität Graz und Jiangsu Universität sowie die Vereinbarung "Framework Agreement between Albert Schweitzer Institute for Geriatrics and Gerontology and Geriatrics Health Centers of the City of Graz and Jingjiang College, Jiangsu University" abgeschlossen wurden.

Hier finden Sie ein Video der Veranstaltung!

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.